Ablauf Einzelzeit-Verfolgungsrennen

 

Einzelzeitschwimmen

Der Start erfolgt (je nach Teilnehmerzahl ) mit 15 sec. Abstand. 2 Runden a 750 m sind zu schwimmen.

 

+ Verfolgung

Die Athleten starten in der Verfolgung nach Gundersen, dh mit dem Rückstand aus dem Einzelzeitschwimmen wird der overall Schnellste gejagt.

Ab Rückstand von 5 min wird gesammelt gestartet.

Die Athleten starten eigenverantwortlich nach ihrem Rückstand. Frühstarts werden mit Strafen belegt. Der Zeitrückstand wird nach vorliegen der Ergebnisse bei der Wettkampfbesprechung auf den Handrücken geschrieben.

Die Wertung erfolgt zusammen mit dem Einzelzeitschwimmen & Verfolgung. Alle Schwimmer können ohne Quali Einzel + Verfolgung schwimmen.

 

REGELN ZUM TRAGEN DES NEOPRENANZUGES:

Unter 18 °C ist das Tragen eines Neoprenanzuges, wie auch von der FINA so geregelt, Pflicht. Zwischen 18, 1 und 23,9 Grad ist freie Wahl. Ab 24,0 °C herrscht absolutes Neopren Verbot!

 

ALTERSKLASSEN

2019 gelten die folgenden Altersklassen (1,5 km EZ+ Verfolgungsschwimmen)

 

 

Altersklassen S-Klasse (Sport-Schwimmer)

 

Altersklasse                                                          Alter            Jahrgang

Allgemeine Klasse Weiblich (W 0)             16 bis 39     1980 - 2003

Allgemeine Klasse Männlich (M 0)            16 bis 39     1980 - 2003

 

Allgemeine Klasse Weiblich 2 (W I)           16 bis 39             1979 +

Allgemeine Klasse Männlich 2 (M I)          16 bis 39             1970 +

 

 

Altersklassen Allgemeine Schwimmer (A- Klasse)

 

Altersklasse                                                          Alter              Jahrgang

Junioren Klasse Weiblich (W 0)                  16 bis 23        1996 - 2003

Junioren Klasse Männlich (M 0)                 16 bis 23        1996 - 2003

 

Allgemeine Klasse Weiblich 1 (W I)          24 bis 39         1995 - 1980

Allgemeine Klasse Männlich 1 (M I)         24 bis 39         1995 - 1980

 

Masters Klasse Weiblich 2 (W II)             40 bis 49          1979 - 1970

Masters Klasse Männlich 2 (M II)            40 bis 49          1979 - 1970

 

Masters Klasse Weiblich 3 (W III)         50 und älter       1969 – 1960

Masters Klasse Männlich 3 (M III)        50 und älter       1969 – 1960

 

Masters Klasse Weiblich 4 (W IV)        60 und älter       1959 +

Masters Klasse Männlich 4 (M IV)       60 und älter       1959 +

 

 

Siegerehrung

die ersten 3 je Alterklasse m/w werden geehrt. Die drei erstplatzierten erhalten Pokale.

Die Altersklassen gelten ab mind. 3 Anmeldungen je Bewerb, sonst werden die entsprechenden Klassen zusammen gelegt.

 

Massenstart 1,5 km

Hier werden 2 AK gewertet und mit Medaillen prämiert

AK1 bis 39

AK 2 40 +

 

Junior OW Cup

Hier erfolgt die Wertung in 4 AK gemäß der Cupwertung ab 10 - 17Jahren in 2er Sprüngen.

Die Prämierten erhalten Medaillen

Im Junior OWC wird prinzipiell ohne Neo geschwommen.

 

Anmeldung

  • Die Vor-Anmeldung erfolgt durch die Online-Anmeldung über das Internet. Vor Ort sind am Veranstaltungstag Nachmeldungen möglich.
  • Das Anrecht auf einen Startplatz wird erst nach Zahlungseingang gültig.
  • Die Teilnahme ist ein höchstpersönliches Recht und jeder Teilnehmer muss seine Startunterlagen persönlich abholen, der an der Ausgabestelle oder bei sonstigen Kontrollen seitens der Organisation zusammen mit dem Personalausweis/Pass vorzuzeigen ist.
  • Ein Startplatztausch ist ausgeschlossen.

 

Haftungsfreistellung – Haftungsbegrenzung

Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Eingenommene Startgelder werden nicht zurückerstattet. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit Teilnahme an der Veranstaltung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Der Veranstalter behält sich das Recht zu kurzfristigen Änderungen vor.

 

Sonstige Organisationshinweise:

Datum: 31.5/1. Juni 2019

Ort: Seeschlacht Langenzersdorf

 

Eingang zum Bad: entweder offizieller Bareingang oder Nebeneingang, wird noch geklärt

Registrierung: im Restaurant Seeschlacht

Einlösung des Bons: im Restaurant Seeschlacht nach Bedarf am Veranstaltungstag. Es kann nur 1 Gutschein je Bestellung eingelöst werden.

Siegerehrung: auf der Terrasse des Restaurants Seeschlacht

Zeitnehmung: Die Zeitnehmung wird via Race Result Timing durchgeführt. Die Zeitnehmungs-Chips werden im Zuge der Registrierung ausgegeben.

 

Die Chip Miete beträgt 3 Euro plus 20 Euro Kaution oder Ausweis. Die Kaution wird nach Abgabe des Leihchips wieder retourniert.

Restube Safety Sytem: dieses kann gegen 5 € Miete und Kaution von 50 € oder Ausweis ausgeborgt werden und um 50 € statt 70 € gebraucht gekauft werden.

 

Organisation:

Veranstalter: Aqua Sportiv Verein, SooM Sport & Management

Organisation: Franz Frühauf